Startseite Quallen A-Z Impressum
Logo des kleinen Quallenlexikons

Quallenarten

Kleine Seegrasqualle

Informationen zu dieser Quallenart

Foto einer Kleinen Seegrasqualle (Mastigias papua)Allgemein:

Die Kleine Seegrasqualle, auch bekannt als Man-o'-War-Qualle, ist eine Art von Quallen, die in den Meeren des Atlantiks, des Indischen Ozeans und des Pazifiks vorkommen. Sie ist besonders fr ihre langen, blau-violetten Tentakeln bekannt, die giftig sein knnen.

Vorkommen:

Kleine Seegrasquallen knnen in Kstengewssern und im offenen Meer vorkommen, oft in Tiefen von bis zu 100 Metern. Sie knnen auch an Strnden angetrieben werden und sind manchmal fr Menschen gefhrlich, wenn sie in Kontakt mit ihren Tentakeln kommen.

Aussehen:

Kleine Seegrasquallen haben einen kugelfrmigen, gasgefllten Krper, der normalerweise blau-violett oder blau-grn gefrbt ist. Ihre Tentakeln knnen mehrere Meter lang sein und sind oft von blau-violetter Farbe.

Verhalten:

Kleine Seegrasquallen sind schwimmende Quallen, die sich durch den Ozean treiben lassen. Sie knnen sich jedoch auch aktiv bewegen, indem sie ihre Tentakeln als "Ruder" verwenden.

Ernhrung:

Kleine Seegrasquallen ernhren sich von kleinen Plankton-Organismen, die sie mit ihren Tentakeln einfangen. Sie verwenden ihre Tentakeln, um kleine Fische und Krebstiere zu betuben und zu fressen. Die Tentakeln sind mit Nesselzellen ausgestattet, die das Gift freisetzen, das das Beutetier betubt.

andere Lexika

Ein sehr interessantes Lexikon ber Fische
Die hchsten Berge der Welt
Alles ber Wale und Delphine, alle Arten
Ein informatives Lexikon ber Dinosaurier